slogan

slider 04Logo

Die nachfolgenden Veranstaltungen werden nur von der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Leipzig angeboten.

Nähere Informationen zu den Themen dieser Seminare erhalten Sie unter der Telefonnummer: 0341/ 68 65 01 - 0.

 

Drucken

Vergütung bei Sachnachträgen und Nachträgen wegen gestörtem Bauablauf

Veranstaltung

Titel:
Vergütung bei Sachnachträgen und Nachträgen wegen gestörtem Bauablauf
Seminar-Nr.:
7032
Datum
03.06.2019 - 04.06.2019
Uhrzeit
08:30 - 15:45
Kosten:
260,00 € pro Teilnehmer
Dozent:
Herr RA Philipp Hummel, Herr Dipl.-Ing. Frank Wischerhoff
Wo:
Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Leipzig GmbH - Leipzig, Sachsen
Kategorien:
Bauen und Umwelt , Bauen

Beschreibung

Seminarziel

Das Seminar vermittelt Ihnen das „Handwerkszeug“ für einen rechtssicheren Umgang mit Sach- und Störungs- bzw. Bauzeitnachträgen. Sie lernen die rechtlichen, baubetrieblichen und kalkulatorischen Grundlagen und deren interdisziplinäres Ineinandergreifen kennen.

Programm

- Vertrags- und Vergütungstypen (Chancen und Risiken)
- Anspruchsgrundlagen und Anspruchsvoraussetzungen „Sachnachträge“
- Anspruchsgrund
- Anspruchshöhe
- Rechtliche Grundlagen
- Behinderung/Bauablaufstörung
- Anspruchsgrundlagen und Anspruchsvoraussetzungen bei Nachträgen wegen gestörtem Bauablauf
  (§ 2 Abs. 5 VOB/B, § 6 Abs. 6 VOB/B, § 642 BGB)
- Bauzeitverlängerungsansprüche
- Anspruchshöhe
- Beschleunigung

Zielgruppe

Projektleiter/-innen, Bauleiter/-innen, technische Sachbearbeiter/-innen des Amtes für Gebäudemanagement, des Verkehrs- und Tiefbauamtes, des Amtes für Stadtgrün und Gewässer


Veranstaltungsort

Standort:
Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Leipzig GmbH - Webseite

Anmeldung:

Max. Teilnehmerzahl:
30
Belegte Plätze:
0
verfügbare Plätze:
30

Bitte zuerst einloggen!